Frau Steuerberaterin Roxane Finn-Mitzschke referierte im Rahmen einer Informationsveranstaltung der IHK Dresden am 01.02.2016 über umsatzsteuerliche Risiken im Onlinehandel bei Versand über die polnischen und tschechischen FBA-Lager von Amazon.

 

 

One thought on “Informationsveranstaltung der IHK Dresden für Onlinehändler

  1. Frankreich senkt die Lieferschwelle zum 01.01.2016

    Frankreich senkt die Lieferschwelle für den sog. Versandhandel zum 01.01.2016 von 100.000 Euro auf 35.000 Euro herab.
    Die Herabsetzung der Lieferschwelle trifft auch deutsche Online-Versandhändler. Betroffene Unternehmen sollten diesbezüglich den Warenfluss für die Lieferungen an französische Privatkunden unter Berücksichtigung der neuen Lieferschwelle überwachen, um gegebenenfalls die Registrierung in Frankreich frühzeitig vorzunehmen und den entsprechenden französischen Steuererklärungspflichten fristgerecht nachzukommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.